Nachhaken, zuhören, berichten, das ist der Job, den ich liebe, ob als Live-Reporterin, Podcast-Host, Investigativ Journalistin oder als Social-Media-Reporterin. Am liebsten berichte ich über Sicherheitspolitik, Internationale Beziehungen und Indien. Studiert habe ich diese Schwerpunkte in Genf und London. Als Journalistin ist mein Anspruch auch mal unbequeme Fragen zu stellen, wenn es nötig ist; Geschichten zu erzählen, die sonst untergehen würden; nah am Menschen dran zu sein und jeden Tag den eigenen Horizont zu erweitern. Ich möchte Beiträge publizieren, die etwas bewegen.

    

Live-Reporterin

    

Für die Aktuelle Stunde (WDR) bin ich in ganz NRW als Reporterin unterwegs: Das Spektrum reicht von Breaking News Schalten bis hin zu Live-Schalten vom Jetski auf dem Rhein. Zudem habe ich als Live-Reporterin für die Deutsche Welle, RTL und n-tv gearbeitet.

Podcast Host

    

Gemeinsam mit Julia Leeb moderiere ich die Doku-Podcast-Serie “Women in War” von radioeins (rbb). Wir haben diesen Podcast entwickelt, um Frauen in Krisen und Kriegen eine Stimme zu geben. Denn Krieg ist nie nur Männersache. Diese Lücke in der Krisenberichterstattung wollen wir schließen.

Moderatorin

    

Gerne moderiere ich journalistische Formate auf Englisch, Deutsch oder Französisch. Meine Themen: Innovation und nationale sowie internationale Politik. Zum Beispiel: 30 Jahre Deutsche Einheit mit Angela Merkel.

Investigative Recherche

    

Für das ARD-Magazin Kontraste arbeite ich auch in Berlin und recherchiere aktuelle gesellschaftlich und politisch relevante Themen. Dazu gehört: Hintergründe aufdecken, Zusammenhänge erklären und kritische Fragen stellen. Ein Beispiel: Afghanistan – Die Geschichte eines Verrats

TV-Autorin

    

Meine Themenschwerpunkte sind: Sicherheitspolitik, internationale Beziehungen, Frauenrechte, Indien und Islamismus. Zuletzt habe ich beispielsweise die Bundeswehr bei der Nato-Übung in Norwegen begleitet. Der Film lief im WDR und die dazugehörige Berichterstattung auf Instagram findet ihr hier: https://www.instagram.com/stories/highlights/

Workshops Mobile Reporting

    

Ich gebe Seminare zum Thema „Mobile Reporting“, „Storytelling auf Instagram“ und „Social-Media-Strategien“. Ehrenamtlich berate ich die Andheri-Hilfe zu ihrer Social-Media-Strategie. Mein Smartphone nutze ich selbst auch als Kamera und habe bereits ganze Filme auf dem Smartphone gedreht und geschnitten. Ein Beispiel:

https://www.youtube.com/watch?v=eE7Xh6Y_ukI

Vita

    

Podcast Host “Women in War”, radioeins RBB

Since 2022

Podcast Host “Women in War”, radioeins RBB

Since 2022

Autorin ARD-Magazin Kontraste

Seit 09/2018

Autorin ARD-Magazin Kontraste

Seit 09/2018

Reporterin und Autorin Aktuelle Stunde (WDR)

Seit 08/2017

Reporterin und Autorin Aktuelle Stunde (WDR)

Seit 08/2017

RTL Hessen

Reporterin und Autorin RTL Hessen für RTL Aktuell, Nachtjournal, Explosiv und RTL Hessen. In dieser Zeit habe ich einen Monat die RTL-Korrespondentin in Frankreich vertreten.

10/2016-08/2017

RTL Hessen

Reporterin und Autorin RTL Hessen für RTL Aktuell, Nachtjournal, Explosiv und RTL Hessen. In dieser Zeit habe ich einen Monat die RTL-Korrespondentin in Frankreich vertreten.

10/2016-08/2017

Deutsche Welle Korrespondentin Indien

06/2016-08/2016

Deutsche Welle Korrespondentin Indien

06/2016-08/2016

Seminarleiterin für Workshops zum Thema Mobile Journalism

z.B. Kölner Stadt-Anzeiger, Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit 03/2016

Seminarleiterin für Workshops zum Thema Mobile Journalism

z.B. Kölner Stadt-Anzeiger, Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit 03/2016

Volontariat der RTL Journalistenschule

Stationen des Volontariats unter anderem bei RTL Aktuell, Extra, Explosiv, RTL West, Vox Nachrichten, RTL Interactive, Aktuelle Stunde (WDR), Deutsche Welle Neu-Delhi

01/2015 –10/2016

Volontariat der RTL Journalistenschule

Stationen des Volontariats unter anderem bei RTL Aktuell, Extra, Explosiv, RTL West, Vox Nachrichten, RTL Interactive, Aktuelle Stunde (WDR), Deutsche Welle Neu-Delhi

01/2015 –10/2016

Praktikum im ARD Auslandsstudio Neu-Delhi

09/2014 –11/2014

Praktikum im ARD Auslandsstudio Neu-Delhi

09/2014 –11/2014

Master „South Asia and Global Security“, King’s College London

09/2013–09/2014

Master „South Asia and Global Security“, King’s College London

09/2013–09/2014

Ausbildung Projektmanagerin Mediengruppe M. DuMont Schauberg

10/2012

Ausbildung Projektmanagerin Mediengruppe M. DuMont Schauberg

10/2012

Referentin, Stabsstelle Innovationsmanagement, Mediengruppe M. DuMont Schauberg

09/2012 –08/2013

Referentin, Stabsstelle Innovationsmanagement, Mediengruppe M. DuMont Schauberg

09/2012 –08/2013

Freie Mitarbeiterin, Neue Zürcher Zeitung Campus

09/2010 -2013

Freie Mitarbeiterin, Neue Zürcher Zeitung Campus

09/2010 -2013

Stipendiatin der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit 06/2010

Stipendiatin der Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seit 06/2010

Bachelor „Internationale Beziehungen“, Universität Genf

09/2009 -09/2012

Bachelor „Internationale Beziehungen“, Universität Genf

09/2009 -09/2012

Freie Mitarbeiterin, General-Anzeiger, Bonn

09/2007 –07/2010

Freie Mitarbeiterin, General-Anzeiger, Bonn

09/2007 –07/2010

Allgemeine Hochschulreife, Jugenddorf-Christophorusschule Königswinter

06/2009

Allgemeine Hochschulreife, Jugenddorf-Christophorusschule Königswinter

06/2009

Sprachen:

    
Englisch
Französisch
Spanisch
Hindi

Follow me On Instagram

    

Feministische Friedens- und Entwicklungspolitik sind nicht nur "Gedöns". Aber wie klappt es bisher mit der Umsetzung? Darüber spreche ich diesen Donnerstag mit Entwicklungsministerin @SvenjaSchulze68 @FEMNET_eV und Prof. Christine Löw. Ab 18.00 Uhr online https://www.fes.de/landesbuero-nrw/artikelseite-landesbuero-nrw/feministische-friedens-und-entwicklungspolitik-1

Dass die iranische Fußballmannschaft sich geweigert hat, bei der WM in Katar ihre Nationalhymne mitzusingen, ist ein starkes Zeichen. Vor allem wenn man bedenke, unter welchem Druck die Spieler stünden, sagt die Journalistin @GildaSahebi.
https://www.sportschau.de/fussball/fifa-wm-2022/wm-2022-iran-proteste-100.html

Das ist wirklich krass, Werbeslogan @FIFAWorldCup zeigt wirklich glückliche Frauen mit Kopftuch als iranische Fans, während sich gerade verzweifelte Frauen im #Iran unter Einsatz ihres Lebens von diesem Symbol der 43 jahrelangen Unterdrückung inkl. des Regimes entledigen wollen. https://twitter.com/FIFAWorldCup/status/1594586410396196865

Wie würde Gandhi Indien im Jahr 2022 sehen? Darüber habe ich mit Berni Mayer im Geschichtspodcast "Killroyal" gesprochen. Hört doch mal rein, an einem rainy november day... hab selbst noch viel über Gandhi gelernt. Ab Min. 42 kommt unser Teil https://killroyal.podigee.io/s2e19-ghandi

Wichtig: die polnische Regierung hat Konsultationen über Artikel 4 angeregt - nicht bereits gefordert, dass Artikel 4 in Kraft tritt. Großer Unterschied und zeigt, wie besonnen aktuell vorgegangen wird.
#Polen #NATO #Ukraine

Load More...

Say Hi

    

I'm one step away?

    1. Name
    2. Email
    3. Subject
    4. Message